Kleine Gärten, großartige Vorträge

Das Fürstliche Gartenfest ist bekannt für sein Vortragsprogrammm. Dabei wird selbstverständlich das jährliche Sonderthema aufgegriffen. Und so dürfen die Besucher gespannt sein, welche interessanten Themen rund um das Motto „Der kleine Garten“ von den Pflanzenspezialisten und Gartenexperten näher beleuchtet werden.

Am Freitag, 15. September, um 14 Uhr zeigt beispielsweise Marion Nickig in ihrem Vortrag, wie man kleine Paradiese schafft. Freuen Sie sich auf Impressionen aus dem Buch „Große Ideen für kleine Gärten“, das die Fotografin zusammen mit der Autorin Victoria Wagner publiziert hat. Zehn Garten-Kleinode finden sich in dem Werk. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, sich Bücher der renommierten Fotografin signieren zu lassen.

„Großartige Pflanzen für kleine Gärten“ so lautet der Titel des Vortrags von Till Hofmann, ehemaliger Chefgärtner im Weinheimer Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof. Am 16. September (Samstag) präsentiert der Staudengärtner und Pflanzplaner um 14 Uhr verschiedene Gestaltungsansätze mit Stauden und Gehölzen. So erläutert er, welche Möglichkeiten sich bieten und was es zu beachten gilt, wenn man erlebnisreiche Räume auf kleiner Fläche gestalten möchte.

Am Gartenfest-Sonntag ist Dorothée Waechter auf dem Gartenvergnügen in Langen zu Gast. Die Staudengärtnerin und Diplom-Garteningenieurin ist erfolgreiche Autorin zahlreicher Gartenbücher und bekannt als Gartenexpertin aus dem ARD-Morgenmagazin. Seit über 10 Jahren praktiziert sie mit viel Erfolg und großer Begeisterung das Gärtnern in großen Gefäßen. In ihrem Vortrag, am 17. September um 13 Uhr, lernen die Besucher die Vorzüge dieser pflegeleichten, mobilen Gartenvariante kennen und entdecken, welche stilvollen Akzente man mit XXL-Töpfen zu jeder Jahreszeit im Garten, Eingangsbereich, auf Balkon und Terrasse setzen kann.

Alle Vorträge sind im Eintrittspreis zum Fürstlichen Gartenfest enthalten. Das ausführliche Programm finden Sie ca. einen Monat vor Veranstaltungsbeginn auf der Homepage unter www.gartenfest.de/wolfsgarten/programm/.