Englische Oldtimer gesucht

Das Fürstliche Gartenfest Schloss Fasanerie steht in diesem Jahr ganz im Zeichen Englands. Neben Ausstellern aus Großbritannien, einem Schulwettbewerb zum Thema England, englischer Kulinarik und Musik werden Fachvorträge und Schaugärten rund um das Sonderthema geboten. Am Gartenfest-Freitag und -Samstag, 17. und 18. Mai 2019, sollen rund um Hessens schönstes Barockschloss zudem englische Oldtimer präsentiert werden. Für diese Automobil-Schau können sich Besitzer eines englischen Oldtimers noch bis zum 18. März über die Verwaltung von Schloss Fasanerie anmelden.
Vom 16. bis 19. Mai 2019 dreht sich das Fürstliche Gartenfest rund um Schloss Fasanerie in Eichenzell um das Sonderthema „English Gardening“. Das Motto wird sich in Vorträgen renommierter Gartenexperten, Schaugartenprojekten, im Ausstellerspektrum und gastronomischen Angeboten ebenso wie Kunst und Musik zeigen. Passend zu diesem Anlass sind Besitzer englischer Oldtimer herzlich eingeladen, ihren automobilen, englischen Schatz vor prächtiger Schloss-Kulisse zu präsentieren und so ein Stück englische Lebensart nach Schloss Fasanerie zu bringen.
Voraussetzung ist, dass das auszustellende Fahrzeug mindestens 45 Jahre alt und ein englisches Fabrikat ist. Die Fahrzeuge sollen am Gartenfest-Freitag und -Samstag (17. und 18. Mai 2019) zwischen 9.30 Uhr und 18.30 Uhr auf dem Gelände von Schloss Fasanerie präsentiert werden. Gerne dürfen die Fahrzeug-Besitzer ebenfalls im „englischen Look“ erscheinen und vorab den Gartenfest-Organisatoren Fotos und/oder Anekdoten zu ihren automobilen Schätzen senden. Mit Sicherheit werden viele Gartenfest-Besucher zum Staunen und auch Fachsimpeln vorbeischauen und sich von der englischen Motorkunst begeistern lassen.
Die Fahrzeug-Besitzer erhalten für die Autopräsenz je zwei Ehrenkarten zum Fürstlichen Gartenfest. Diese erlauben ganztägig freien Eintritt zur Veranstaltung. Interessierte haben noch die Möglichkeit, sich bis zum 18. März 2019 anzumelden. Der Bewerbungsbogen sowie weitere Informationen sind per E-Mail unter mail@gartenfest.de bzw. telefonisch unter 0661/9486-39 erhältlich. Ein Auswahlkomitee entscheidet über die Zulassung des Fahrzeugs zur Ausstellung.