Geschenkideen fürs Osternest

Auf Schloss Fasanerie ist immer was los und zu allen Veranstaltungen – von Gartenvergnügen bis Barockkonzert, von Designmarkt bis Open-Air-Konzert – gibt es Karten im Vorverkauf, die sich bestens als Ostergeschenk eignen.

Die diesjährige Veranstaltungssaison auf Schloss Fasanerie beginnt am 23. März. Dann eröffnet für 2018 die erste Ausstellung im Badehaus des Barockschlosses. Zu sehen sind Zeichnungen und Bilder des Illustrators Einar Turkowski. Ab dem 27. März öffnet dann auch der Museumsshop des Schlosses. Hier kann man (auch sonntags und an Feiertagen) Geschenke shoppen und sich von der Vielfalt überraschen lassen. Neben Produkten aus dem Hause Hessen, wie z. B. die erlesenen Weine des Weingutes Prinz von Hessen, Fasanerie-Bleistifte mit aufgesetzter Krone und Ananas-Radiergummis, finden sich hier Bücher, Spielzeug, Papeterie, Porzellan und Dekoartikel. Darüber hinaus können Interessierte im Museumsshop u. a. die Kataloge zu den aktuellen und vergangenen Ausstellungen von Schloss Fasanerie erwerben.

Wenig später, vom 18. bis 21. Mai, findet auf Schloss Fasanerie das Fürstliche Gartenfest statt. In diesem Jahr dreht sich (fast) alles um „Lust auf Lilien“. Daneben stehen prächtige Pflanzen, hochwertige Gartenmöbel und -geräte, feines Kunsthandwerk, schicke Mode und Accessoires sowie kulinarische Köstlichkeiten auf dem Programm. Für das Gartenvergnügen sind bereits Karten erhältlich, die auch mit der beliebten Gartenfest-Tasche kombiniert werden können. Das Paket aus zwei Tageskarten und türkis-blauer Tragetasche gibt es zum Preis von 35 Euro. Einzelne Tageskarten kosten im Vorverkauf 14 Euro (ermäßigt 12 Euro). Dauerkarten, die an allen vier Veranstaltungstagen gültig sind, sind für 30 Euro erhältlich.

Am 20. Mai 2018, Pfingstsonntag, findet das erste Konzert im Großen Saal von Schloss Fasanerie statt, das als Teil des Konzertabonnements wählbar ist. Zum Vorzugspreis von 50 Euro können die Beschenkten vier Konzerthighlights besuchen. Das Konzertprogramm von Schloss Fasanerie bietet von Mai bis September ausgewählten Musikgenuss. Am 16. Juni werden zum Beispiel „Zu Unrecht vergessene“-Komponisten gespielt, am 11. August erklingen mit dem Ensemble „Fleur des Lys“ barocke Klänge in Schloss Fasanerie.

Im Herbst 2018, vom 5. bis 7. Oktober, geht FEINWERK in die zweite Runde. Der Markt für echte Dinge bietet neben jungem Design und feinem Handwerk auch außergewöhnliche Kulinarik, Live-Musik, Workshops und Handwerksaktionen. Auch hierfür sind bereits Eintrittskarten erhältlich. Die Tageskarte kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro. Die Dauerkarte, die freien Eintritt an allen drei Veranstaltungstagen gewährt, gibt es für 22 Euro.

 

Vorverkaufsstellen:
Tickets zu den Veranstaltungen sind in der Verwaltung von Schloss Fasanerie und unter 0661/9486-0 sowie unter www.gartenfest.de, www.feinwerk-markt.de und www.schloss-fasanerie.de erhältlich. Eintrittskarten zum Open-Air-Konzert von Marshall Cooper sowie zum Fürstlichen Gartenfest können zudem bei den Ticketservice-Stellen der Fuldaer Zeitung gekauft werden. In der Tourist-Info Fulda am Bonifatiusplatz und bei Blumen Link im Streich in Eichenzell sind ebenfalls Eintrittskarten zum Fürstlichen Gartenfest auf Schloss Fasanerie erhältlich. Hier auf der Gartenfest-Homepage erhalten Sie selbstverständlich auch Karten für das Fürstliche Gartenfest auf Schloss Wolfsgarten.