12. Schaugartenwettbewerb im Rahmen des Fürstlichen Gartenfestes Schloss Fasanerie

Der Sieger des 12. Schaugartenwettbewerbs im Rahmen des Fürstlichen Gartenfestes steht fest: Martina Heims und Kai Faust von der Hochschule Geisenheim konnten mit ihrem Entwurf „Sherlock Holmes und der geheime Garten der Bloomsbury Group“ die Abonnenten der Fachzeitschrift „Gartenpraxis“ überzeugen. Zuvor setzten sie sich zusammen mit zwei weiteren Finalisten gegen mehr als 20 Entwürfe innerhalb der Jurybegutachtung durch. Über 43 Prozent der Abonnenten stimmten für ihren Entwurf, der im Hofgarten von Schloss Fasanerie im Mai 2019 von den Besuchern und dem Fachpublikum auf rund 300 Quadratmetern bestaunt werden kann. Die Gewinner dürfen sich zudem über ein Preisgeld von 1.500 Euro freuen.

Im Rahmen der Preisverleihung im Februar 2019 wurden zudem wieder zwei jeweils mit 500 Euro dotierte Sonderpreise vergeben – gestiftet vom Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla und der Herbert-Heise-Stiftung für Gartenkunst und Landschaftskultur.

 

 

Die drei Finalisten des Schaugartenwettbewerbs:

Gewinner: Sherlock Holmes und der geheime Garten der Bloomsbury Group von Martina Heims und Kai Faust, Hochschule Geisenheim

2. Platz: Hawkings Galaxie von Yuhuan Du, TU Dresden

3. Platz: The Garden of Banksy von Alissa Will und Philipp Emsel, TU Dresden

 

 

Der Gewinner des Sonderpreises des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten 2019:

J. K. Rowling und das verzauberte Gartenfest von Matthias Wittmann, HSWT Weihenstephan

 

 

Der Gewinner des Sonderpreises der Herbert-Heise-Stiftung für Gartenkunst und Landschaftskultur 2019:

Hawkings Galaxie von Yuhuan Du, TU Dresden

 

 

Weitere Auswahl an eingereichten Entwürfen:

Alfred Russel Wallace von Sandro Ulrich, HSR Rapperswil (Schweiz)

Breaking The Light von Nikola Müller, Julie Walz und Yotam Olshaker, TU Berlin

Charles Darwin – Die Welt unter Beobachtung von Gudrun Schmidt, Franziska Musche und Jeanette Hermann, TU Berlin

Diana – Queen of the hearts von Florian Rüster, Berlin

Down The Rabbit Hole von Johanna Kreis und Anneke Hillen, TU Berlin

Drifting Evolution von Jasmin Schorr, Marcel Dölling und Julien Vogel, TU Berlin

Imagine – John Lennon von Rojda Özcelik, Sarah Graffunder, Natalia Gräff, TU Berlin

J. R. R. Tolkien von Paul Daberkow, TU Dresden

Lewis Carrolls Wunderland von Ariane Fathi und Daniel Blume, TU Dresden

Love Tension von Charlotte Graffunder, Moritz Wette und Philip Murdock, TU Berlin

Mysterious Garden von Anna Lena Weiland und Katharina Deppe, TH Köln und Uni Kassel

Sherlocks Mantel von Leoni Layer, Sarah van Seventer und Hannah Esser, TU Berlin

Sir Isaac Newton von Jan Ole Rolfes, Isabella Kratz und Luke Kahl, TU Berlin

The Englishman in New York von Michael Tulio Bühler

XX von Ronja Frank, Polina Nikoulitcheva, Selina Vanessa Decker, TU Berlin

Zu Gast bei Gordon Ramsey von Elena Lesniak, Ann-Kathrin Brand, TU Berlin

 

Die Jurymitglieder des 12. Schaugartenwettbewerbs:

− Prof. Frank Blecken, Herbert-Heise-Stiftung für Gartenkunst und Landschaftskultur
− Ralf Habermann, bdla
− Anja Heil, Hessische Hausstiftung
− Floria Landgräfin von Hessen
− Petra Hirsch, DGGL
− Dr. Folko Kullmann, Gartenpraxis
− Tobias Mann, Mann Landschaftsarchitektur
− Dr. Markus Miller, Schloss Fasanerie
− Otto Poppa, Fichter Garten- und Landschaftsbau
− Barbara Siehl, Hessische Hausstiftung

 

Der Schaugartenwettbewerb im Rahmen des Fürstlichen Gartenfestes Schloss Fasanerie findet statt in Kooperation mit: