15. Schaugartenwettbewerb im Rahmen des Fürstlichen Gartenfestes Schloss Fasanerie

Anlässlich des Fürstlichen Gartenfestes Schloss Fasanerie 2023 wird zum fünfzehnten Mal ein überregionaler Schaugartenwettbewerb ausgelobt. Der Wettbewerb findet in Kooperation mit der Landesgartenschau Fulda 2.023 gGmbH statt und fordert auf zur Gestaltung von zwei auf­einander bezogenen Gärten – auf der Landesgartenschau und auf dem Fürstlichen Gartenfest Schloss Fasanerie.

Angelehnt an das Motto der Landesgartenschau 2023 „Fulda verbindet“ sollen zwei Schaugärten entstehen, die miteinander korrespondieren und beide Orte inhaltlich verbinden. Gefragt ist eine Planung mit explizit gärtnerischem Schwerpunkt, die das (Fach-)Publikum beeindruckt und inspiriert.

Der Wettbewerb richtet sich an Studierende der Landschaftsarchitektur und -planung auch im Rahmen betreuter Studienarbeiten sowie an junge Landschaftsarchitektinnen und -architekten, deren Studien­abschluss (Diplom/Bachelor/Master) nicht älter als drei Jahre ist (Nachweis gefordert).

Die Gewinnergärten werden anlässlich des Fürstlichen Gartenfests Schloss Fasanerie und der Landes­gartenschau Fulda 2023 realisiert. Es handelt sich hierbei um temporäre Schaugärten, die für sechs Monate bestehen und für deren Realisierung ein beschränktes Budget zur Verfügung steht.

Seit elf Jahren wird der Schaugartenwettbewerb in Kooperation mit dem Pflanzenmagazin „Garten­praxis“ durchgeführt, welches den Wettbewerb intensiv unterstützt und medial begleitet. Weitere Kooperatoren sind der BDLA und die DGGL.

Falls Sie Interesse an einer Beteiligung haben, melden Sie sich bitte bis zum 31. Mai 2022 verbindlich per E-Mail an mail@gartenfest.de an. Spätester Abgabetermin für die Entwürfe ist der 31. August 2022.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an das Orga-Team der Fürstlichen Gartenfeste – telefonisch unter 0661/9486-60 oder per E-Mail an info@gartenfest.de.

 

Unterlagen zum Download:

Aufgabenstellung des Schaugartenwettbewerbs

Es steht ein Geländeplan im dwg-Dateiformat zur Verfügung. Diesen können Wettbewerbsinteressierte unter mail@gartenfest.de gerne anfordern.

 

 

Der Schaugartenwettbewerb im Rahmen des Fürstlichen Gartenfestes Schloss Fasanerie findet statt in Kooperation mit: